Von Koh Payam nach Khao Sok NP

Sonne, Strand und Palmen. Die südlichen Provinzen, Inseln und Küsten Thailands, von der Andamanensee über Koh Samui bis zum Tarutao Archipel.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Südthailand. Themen zur Anreise in den Süden Thailands aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps für unterwegs" posten.
Antworten
anjaara
Neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.2019, 13:45

Von Koh Payam nach Khao Sok NP

Beitrag von anjaara »

Hallo zusammen,
ich bräuchte bitte mal eure Hilfe.
Auf unserer Thailandreise möchten wir diesmal von Koh Payam -Ranong zum Khao Sok NP. Ich habe von Minibussen und Normalbussen und Umsteigen gehört, aber nichts wirklich verlässliches. Normalerweise lässt sich ja immer in irgendeiner Art Reisebüroeine eine Weiterfahrt organisieren... Hat jemand von euch die Tour schonmal gemacht und weiß Näheres zu berichten?? Das würde mir weiterhelfen, da die Privattour für 4000 Baht doch etwas überm Budget liegt. Daaanke :D Anja



Lukhang
Stammgast
Beiträge: 228
Registriert: 26.08.2007, 15:05
Wohnort: München

Re: Von Koh Payam nach Khao Sok NP

Beitrag von Lukhang »

Hallo Anja,
wir sind von Khao Lak nach Ranong mit dem Minibus gefahren, Preis lag vor ein paar Jahren bei 500 Baht/Person, gebucht haben wir den Bus glaube ich in einem kleinen Reisebüro an der Straße. Die Fahrt dauert 2,5 - 3 Stunden inkl. 1 Pause und ist gut machbar. Zum Pier nach Phayam läuft man ein kleines Stückchen. Von Khao Lak kommst Du dann gut zum Khao Sok NP.

Viele Grüße,
Lukhang



Benutzeravatar
hirogen
Stammgast
Beiträge: 149
Registriert: 24.09.2010, 11:02

Re: Von Koh Payam nach Khao Sok NP

Beitrag von hirogen »

Wir haben vorein paar Jahren einen Transfer von Phayam nach Koh Tao organisiert. Das haben die mit einem schnellen Telefonat von unserem Resort komplett durchgebucht und war auch relativ günstig. Auf Phayam gibt es auch ein kleines Reisebüro im "Zentrum" am LongBeach, "Mr. Trip" aber der war teurer.

Einfach an deiner Unterkunft nachfragen und evtl noch einen zweiten Preis vor Ort in einem Reisebüro einholen.


Umwege erweitern die Ortskenntnis!

Antworten