Habt ihr noch Hoffnung?

Tipps und Informationen für das Reisen in Thailand und Asien allgemein. Gesundheitstipps, Reisezeit und Visa, sowie das Reisen mit Bus, Bahn und Schiff in Asien und Thailand.
Forumsregeln
Wie komme ich innerhalb Thailands von A nach B und allgemeine Reistipps für den Urlaub in Thailand. Fragen zu Flügen bitte unter "Airlines, Flughäfen und Stoppover" posten.
Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 806
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von SanukSHG »

Mein Rat lebt euer Leben weiter denn Corona wird es auch noch nach uns geben.


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Werner
Inventar
Beiträge: 8912
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von Werner »

SanukSHG hat geschrieben:
08.08.2020, 03:42
Mein Rat lebt euer Leben weiter denn Corona wird es auch noch nach uns geben.
Ja, ich denke auch dass die WHO das Heft nicht mehr aus der Hand geben wird und bald den nächsten Virus entdeckt, und den nächsten und den nächsten. Es ist ja toll wenn man die ganze Welt verändern oder regieren oder bestimmen kann. Es wird eine Zeit kommen in der die WHO die Gesundheitsvorsorge ganzer Länder übernehmen. Dann stellen die den Gesundheitsminister.

Wie damals als die Ökobewegung es schaffte DDT zu verbieten, den ersten Krieg gegen die Industrie und die Regierungen den sie gewonnen hatte.

DDT ist das einzige Mittel das Malariamücken effektiv bekämpfen kann. An Malaria sterben im Jahr bis zu 1,8 Millionen Menschen (2004), die meisten davon in Afrika. Die Toten hatte man damals im Gegensatz zu Corona heute mal eben in Kauf genommen weil jeder Tote ja auch ein Sieg gegen die Überbevölkerung ist und die Afrikaner sich eh vermehren wie die ... (1) Damals waren angebliche und nie nachgewiesene Schäden an irgendwas durch DDT bei weitem schlimmer als Millionen Tote die qualvoll verrecken. Heute ist jeder Tote bei weitem wichtiger als alles andere auf der Welt.

Seltsam. W.

zu 1: Dies ist von mir nicht rassistisch gemeint sondern stellt die krasse Meinung vieler die etwas von der Überbevölkerung predigen dar.



Harry Haller
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 03.09.2008, 10:39

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von Harry Haller »

Thailand im Dezember werden wir wohl abhaken.
Jetzt planen wir für diesen Monat was ganz was anderes, nämlich Europa (EU) so südlich und warm wie möglich.
Wir haben z.Zt. Teneriffa im Auge.
Oder hättet ihr andere Vorschläge?



Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 1047
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von palmeles »

Im Dezember kannst gut auf alle Kanaren - guck dir alle Inseln mal an, was euch persönlich besser taugt. Kommt drauf an, was euer Ziel für einen Aufenthalt ist. Teneriffa hat mir landschaftlich gut gefallen, von den Stränden her aber olala. Viel zu unternehmen - hier solltet ihr euch auch entscheiden, ob ihr eher in den Norden oder Süden wollt. Tourizentrum oder eher abgelegen....Fragen, die nur ihr selber beantworten könnt. Wettertechnisch wären auch noch die arab. Emirate oder Ägypten empfehlenswert - wie allerdings die ganzen Einreisen und -beschränkungen sind, kannst du aktuell immer auf verschiedenen Infoseiten bzw. AA nachlesen. Derzeit ist es echt schwierig, was zu planen - braucht nur mal wieder irgendwo die Zahlen hochgehen, haut man wieder einen Stop rein - siehe aktuell spanisches Festland bzw. heute noch Madrid auch....

Nochmal zu den Kanaren - mir gefällt GC eigentlich am besten - eine gute Mischung aus Landschaft, Kultur und Nightlife. Die Dünen von Maspalomas, der Playa Amadores - nur mal meine kleinen Highlights dieser Insel. Aber alles reine Geschmacksache! Ebenso - jetzt nur mal für mich gedacht - würd ich auch kein Hotel nehmen, sondern eher ein FH oder Appartement, was es dort ja zu Hauf gibt! Geht lieber abends schön raus und spart euch das Tamtam am Buffet und Beschränkungen im Hotel. Hier kann ich bestens das Sahara Beach Club und das Santa Monica Suites empfehlen - im Sahara hatten wir immer einen Bungi zur Selbstverpflegung - kleine Anlage mit Gartentor, wo man direkt in die Dünen latschen kann......das Santa Monica liegt direkt IN den Dünen - näher dran geht nicht. Hier hatte ich immer ein Appartement im obersten Stockwerk mit gigantischer Aussicht auf die Dünen. Aber wie gesagt, absolut persönliche Geschmacksache - jeder hat andere Ausgangslagen und Vorstellungen, was auch gut so ist!



Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 1047
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von palmeles »

Sorry - wollte editieren, geht aber nicht mehr....Deshalb hier nochmal - du hast ja für Europa gesucht, deshalb streich mal die Emirate und Ägypten von meinem Posting, nicht dass man mich noch mit Wattebäuschen bewirft:) Hatte rein die Flugzeiten im Hinterkopf, was hier sich so noch im Rahmen aufhalten würde. Sonst hätte man auch noch Mauritius in den Raum schmeissen können - was ein "Winterziel" betrifft - hier fliegst aber länger und eben auch nix EU *ggg*:) Aber wenn ichs schon erwähne - war sehr oft dort, aber es kommt meiner Meinung an Thailand nicht und niemals ran - völlig andere Welt, Leute nicht unbedingt so herzlich wie die Thais....dazu noch sauteuer....Landschaftlich ok, Strände naja - unser Hotelstrand im Norden ging grad so - zum Fotomachen siehts gut aus, aber mehr nicht:)

Back to EU - hau noch Madeira in den Raum - landschaftlich mega, eher nix zum Baden, sondern für Touren, Ausflüge und Flair.....ansonsten - auch wenns nicht so warm ist, aber war im Winter schon oft auf Mallorca - hat zu jeder Jahreszeit ihren Reiz! Mit Mietauto oder Bus durch die Gegend fahren - gibt viel zu entdecken. Dazu noch Palma mit ihren Sights - auch hier würd ich dann eher zu einer kleinen Finca bzw. Fincahotel raten - da habt ihr eure Ruhe und seid unter euch:)



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 806
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von SanukSHG »

Bitte nicht steinigen, wenn ich so lese was auch in Europa vor allem die südlichen Länder für Auflagen haben und das auch schnell verschärfen wegen steigender Ifektionszahlen würde bei mir die Urlaubsfreude eher auf Null gehen.
Bestes Beispiel meine Tochter die wollte ja hier in Thailand Urlaub machen das fällt wegen Qarantäne schon mal weg, dann wollte Sie in Spanien Urlaub machen hat sie wegen der neuen verschärften Auflagen auch aufgegeben jetzt überlegt sie ein paar Tage in Deutschland was zu unternehmen aber auch da ist sie sich nicht mehr sicher.
Ich denke es wird darauf hinauslaufen das sie mit Freunden auf Shoppingtour geht :lol: Es fehlen bestimmt noch ein paar Handtaschen und Schuhe.
Frauen haben da einen Hang zu.


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 1047
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von palmeles »

Tja - am besten nur noch von heute auf morgen planen bei den ganzen Änderungen - sonst geht der ganze Trara mit Umbuchung, Stornierung und Piepapo wieder los...Tagesausflüge kann man machen - aber hier isses auch so, dass bei uns die Sachen oft mit Voranmeldung sind....meine Freundin wollte in MUC ins Freibad gehen - sie musste online zuerst nen Termin buchen....tja, alle Termine bis Ende August ausgebucht - toll...dann kriegt sie einen am z.B. 29.8. und genau an dem Tag schiffts dann - super! Also - alles derzeit etwas crazy:))



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 806
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von SanukSHG »

Für ein Schwimmbad Termin machen, da fängt doch der Wahnsinn an.
Wer hat darauf Lust du bekommst einen Termin nächste Woche aber nächste Woche ist es kalt und regnerisch.


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 1047
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von palmeles »

Sie hats dann bleiben lassen und hat ne Radtour durch MUC gemacht *lach*:))) Die musste sie nicht "buchen":)



Tom
Inventar
Beiträge: 3065
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von Tom »

palmeles hat geschrieben:
12.08.2020, 03:27
Tja - am besten nur noch von heute auf morgen planen bei den ganzen Änderungen
Richtig, aber es sich auch nicht nehmen lassen, weiter zu leben und zu reisen. Man sollte auch nicht übertreiben oder Panik schüren... Der Grenzwert für Risikogebiete liegt in der Schweiz (und glaube ich in Deutschland auch) bei 60 Neuansteckungen pro 100'000 Einwohner innerhalb von 14 Tagen. Nimmt man nun Deutschland mit aktuell rund 1'000 Neuansteckungen pro Tag als Beispiel, dann gäbe dies einen Wert von weniger als 17 Neuansteckungen pro 100'000 Einwohner innerhalb von 14 Tagen. Also noch sehr weit davon entfernt, ein Risikogebiet zu sein. Zudem sind die Bundesländer auch noch verschieden stark betroffen. Es gibt keinen Grund als Schweizer z.B. nicht in Deutschland Urlaub zu machen. In der Schweiz sind wir z.B. wesentlich höher bei rund 27 Neuansteckungen, aber immer noch viel tiefer um zum Risikogebiet zu werden. Zudem gibt es bei uns ganz grosse kantonale Unterschiede... Stadtkantone wie Genf sind bei den 60... also wäre dies ein Risikogebiet. Der Kanton Bern aber, wo ich wohne und mit über 1 Mio Einwohner der bevölkerungsmässig zweitgrösste Kanton der Schweiz, liegt aktuell bei 15 Neuansteckungen....

Also, man kann es drehen wie man will, es gibt grosse Unterschiede und zwar auch regional. Aber ganz viele Destinationen sind meiner Meinung nach unbedenklich und vorallem wegen den behördlichen Massnahmen unattraktiv. Aber nicht wegen den effektiven Coronazahlen.

Gruss Tom



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 806
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von SanukSHG »

Tom ist zwar von mir nur eine Vermutung aber sowohl in der Schweiz oder Deutschland liegt das vielleicht mit den Ferien zusammen, die ja in Deutschland in einigen Bundesländern zu ende sind und andere erst anfangen und dadurch viel mehr hin und her verreist wird.
Meine Tochter war am Samstag in Wolfsburg zum Shoppen sie sagt ein Gedränge sowohl in der bahn als auch Shopping Mail und viele ohne Maske von Abstand halten gar kein Gedanke dran.
Man kann da doch nur noch sagen totaler Irrsinn.


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Harry Haller
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 03.09.2008, 10:39

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von Harry Haller »

Wir werden wohl auf den letzten Drücker (wg. möglicher Reisewarnungen) einen Pauschalurlaub buchen.
Ich denke, die ggw. Auflagen bei solchen Reisen werden auf unabsehbare Zeit Normalität.
An einen wirksamen Impfstoff glaube ich nicht so recht.
Den gibt's bspw. bei AIDS ja auch immer noch nicht.



Tigermeiken
Inventar
Beiträge: 751
Registriert: 20.09.2004, 19:17
Wohnort: NRW

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von Tigermeiken »

Einen verlässlichen impfstoff wird es erst in 2 Jahren geben. Covid ist laut Ärzteblatt schon mutiert. weil er gemerkt hat das es nicht toll ist seinen Wirt umzubringen. Deswegen wird es jetzt sehr wahrscheinlich eher eine Art schwere Grippe werden.
Das Ding werden wir nicht mehr los, das ist mal Fakt. Folglich wird er irgendwann von den Ländern und deren Politiker auch wie eine Grippe behandelt werden. Aber diese Einsicht dauert. Von unseren hat ja keiner die Eier in der Hose und setzt auf Durchseuchung. ich schweif ab, sorry
Mein Flug ende Oktober mit LH ist wohl noch da, aber wie sieht das aus mit dem Appartmenthaus? ich hatte das schon von April auf jetzt LoiKhratong geschoben, hoffe das sie es nochmals schieben sonst ist die Kohle weg;o((



jenn
Inventar
Beiträge: 1056
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 24.12-6.1.20 patt/banta ban/hua hin/bkk
Geplanter Urlaub: 12.3-23.3.20 banta bann,bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von jenn »

Tigermeiken hat geschrieben:
15.09.2020, 18:02

Mein Flug ende Oktober mit LH ist wohl noch da, aber wie sieht das aus mit dem Appartmenthaus? ich hatte das schon von April auf jetzt LoiKhratong geschoben, hoffe das sie es nochmals schieben sonst ist die Kohle weg;o((
ja lieber michi,
mein flug mit emirates ende okt ist schon 5mal geändert worden,aber ich hoffe noch fliegen zu können.
mal sehen

gruß
jenn



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 806
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von SanukSHG »

Dieses Jahr wird das nichts mehr ausser mit Qarantäne.
Ich zweifle mittlerweile auch an das es nächstes Jahr im Frühjahr wieder was wird es sei denn es gibt einen wirksamen Impfstoff


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Tom
Inventar
Beiträge: 3065
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von Tom »

Es gibt aktuell nach wie vor keine kommerziellen Flüge nach Thailand, nur solche die über Botschaften/Konsulate organisiert werden.

Gruss Tom



Werner
Inventar
Beiträge: 8912
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Habt ihr noch Hoffnung?

Beitrag von Werner »

Hoffnung, was ist das ??? Ich habe keine mehr. Habe heute vormittag Teile der Rede der Von der Leyen im EU Parlament gehört. Da kommt keine Hoffnung sondern nur die Forderung sich anzupassen an all die neuen Dinge im Leben, Masken, Abstand, Corona, super tödliche Krankheiten wie die Pest.

ps. die Anzahl der Verstorbenen in Schland ist gegenüber 2018 und 2019 runter gegangen. Klar, damals gab es noch die Grippe und Menschen die sich draußen auf der Straße und den Gehwegen bewegten und zu Schaden kamen. Heute gibt es nur den Hexenschuss wenn man sich mal wieder überschätzt hat und 30 Dosen Ravioli in einem Paket bestellt hat. Ist einfach zu schwer.

Aber es ist ja unbedingt erforderlich die Todesrate auf NULL abzusenken. Es kann keine Gesellschaft akzeptieren dass Menschen sterben. Wir schaffen die Motorräder ab, die Autos ab, außer Elektro mit 600 PS, die Fahrräder ab, die Brücken von denen man springen kann ab, die Bäume die stürzen könne ab (davon sind 2019 Millionen an den Straßenrändern gekeult worden), die Messer ab (ab sofort isst man mit Löffel), die die die die, alles schaffen wir ab, außer Bettdecken und Computer, TV und Paketdienste.

W. :peace:



Antworten