Und wieder LOS

Statements von Membern die sich gerade im Thailand-Urlaub befinden.
Forumsregeln
Themenstarter melden sich aus dem wohlverdienten Urlaub in Thailand oder Asien.
daewoo42
Stammgast
Beiträge: 316
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Und wieder LOS

Beitrag von daewoo42 »

Sundowner hat geschrieben:Sind jetzt in Bangkok angekommen, an der Immi ca. 5 Minuten Wartezeit. Simcard geholt, Geld getauscht(34,18 so schlecht haben wir noch nie getauscht).
Ja der Kurs ist echt übel gerade, habe vor 2 Tagen am Airport Krabi am Krungsri ATM 30000 (+220 Gebühr) gezogen und 831€ auf meiner DKB Visa abgezogen bekommen, zumindest nah am offiziellen Wechselkurs, bei Dir aber noch mal 2THB schlechter.
Hast du am Schalter getauscht?


nächste Reise:
März/April 2020 Koh Bulon / Koh Phayam

thaistar
Stammgast
Beiträge: 491
Registriert: 12.08.2004, 16:57

Re: Und wieder LOS

Beitrag von thaistar »

Was ich mich grad frage. Man liest ja oft, dass man beim Bargeldtausch am Flughafen weniger bekommt als in der Stadt drinnen. Ist dies eigentlich beim Abheben am ATM auch so? Oder sind da die Kurse überall gleich?



Poldi1948
Stammgast
Beiträge: 90
Registriert: 13.03.2013, 10:09

Re: Und wieder LOS

Beitrag von Poldi1948 »

Selbst in BKK waren letzte Woche alles über 36 Baht sehr gut......



Sundowner
Stammgast
Beiträge: 224
Registriert: 07.02.2013, 13:38
Letzter Urlaub: April´18Vietnam-Dez.18Kapverden
Geplanter Urlaub: März19Songkhla-KohKhoKhao-Bangkok

Re: Und wieder LOS

Beitrag von Sundowner »

Sind auf Koh Mook angekommen. Nach Ankunft in Krabi ging es mit dem Taxi zum Pier. Das waren gut 1 Stunde 40 Minuten Fahrt und weiter 30 Minuten mit dem Longtailboot sowie knapp 5 Minuten mit dem Motorradtaxi. Nach 25 Stunden endlich angekommen :)

Das Resort macht einen guten Eindruck, im Gegensatz zu dem was wir auf der kurzen Zeit mit dem Motorrad gesehen haben sauber, kein herumfliegender Müll. Die Bungalows sind einfach, aber zweckmäßig und sauber mit sehr schöner großer Terasse und Meerblick.

VIelen Dank für den Tipp nicht am Flughafen zu tauschen. Sind jetzt das neunte Mal in Thailand und haben das bisher auch immer vermieden. Doch wenn man keine anderen Tauschmöglichkeiten vor Erreichen der Unterkunft hat, bleibt einem nichts anderes übrig :wink:


Gruß Sundowner

jenn
Inventar
Beiträge: 1048
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 24.12-6.1.20 patt/banta ban/hua hin/bkk
Geplanter Urlaub: 12.3-23.3.20 banta bann,bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Und wieder LOS

Beitrag von jenn »

Sundowner hat geschrieben:
VIelen Dank für den Tipp nicht am Flughafen zu tauschen. Sind jetzt das neunte Mal in Thailand und haben das bisher auch immer vermieden. Doch wenn man keine anderen Tauschmöglichkeiten vor Erreichen der Unterkunft hat, bleibt einem nichts anderes übrig :wink:
Ich mache das so das ich,wenn ich weiß das ich da wieder hinkomme.
Einfach immer ein bisschen Geld mit nach Hause nehmen.

Im Fall von Thai habe ich imme rund 200€dabei

Gruß
Jenn



daewoo42
Stammgast
Beiträge: 316
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Und wieder LOS

Beitrag von daewoo42 »

20170416_085650-1024x576.jpg
Inzwischen seit 4 Tagen Auf Koh Jum und genießen das Nichtstun.
Wetter heute ein bißchen wolkig, aber sehr angenehm.
Werder gestern noch das Nord-Derby gewonnen, also alles super.

Übermorgen geht's weiter nach Koh Phayam.


nächste Reise:
März/April 2020 Koh Bulon / Koh Phayam

Poldi1948
Stammgast
Beiträge: 90
Registriert: 13.03.2013, 10:09

Re: Und wieder LOS

Beitrag von Poldi1948 »

Sundowner hat geschrieben:Sind auf Koh Mook angekommen. Nach Ankunft in Krabi ging es mit dem Taxi zum Pier. Das waren gut 1 Stunde 40 Minuten Fahrt und weiter 30 Minuten mit dem Longtailboot sowie knapp 5 Minuten mit dem Motorradtaxi. Nach 25 Stunden endlich angekommen :)

Das Resort macht einen guten Eindruck, im Gegensatz zu dem was wir auf der kurzen Zeit mit dem Motorrad gesehen haben sauber, kein herumfliegender Müll. Die Bungalows sind einfach, aber zweckmäßig und sauber mit sehr schöner großer Terasse und Meerblick.

VIelen Dank für den Tipp nicht am Flughafen zu tauschen. Sind jetzt das neunte Mal in Thailand und haben das bisher auch immer vermieden. Doch wenn man keine anderen Tauschmöglichkeiten vor Erreichen der Unterkunft hat, bleibt einem nichts anderes übrig :wink:

Kleiner Tipp von mir, wenn euch warm ist, geht einfach auf die andere Seite wo ihr auf das Pier schauen könnt, da geht mehr Wind. Wir hatten auf der Seite unseren Bungi im Sivalai.



Sundowner
Stammgast
Beiträge: 224
Registriert: 07.02.2013, 13:38
Letzter Urlaub: April´18Vietnam-Dez.18Kapverden
Geplanter Urlaub: März19Songkhla-KohKhoKhao-Bangkok

Re: Und wieder LOS

Beitrag von Sundowner »

@poldi. Am Pawapi resort ist es gut auszuhalten, da immer eine leichte Brise. Kommt man am Sivalai um die Landzunge herum sofort Windstille und nicht auszuhalten. also zur Zeit genau anders herum :D


Gruß Sundowner

Sundowner
Stammgast
Beiträge: 224
Registriert: 07.02.2013, 13:38
Letzter Urlaub: April´18Vietnam-Dez.18Kapverden
Geplanter Urlaub: März19Songkhla-KohKhoKhao-Bangkok

Re: Und wieder LOS

Beitrag von Sundowner »

(at) daewoo42 Seid ihr gut auf Phayam angekommen? Wie ist das Wetter?

Hier auf Mook tagsüber sonnig, vereinzelte Wolken, immer eine kleine Brise und gut auszuhalten. Ab 16.00 Uhr ziehen mehr Wolken auf. Heute Nacht heftiges Gewitter und Regen.

Wir genießen die letzten beiden Tage, bevor es weiter nach Lipe geht.


Gruß Sundowner

daewoo42
Stammgast
Beiträge: 316
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Und wieder LOS

Beitrag von daewoo42 »

Ja, sind gut angekommen und vor allem zügig.
7:30Uhr von Koh Jum los Und 15:10Uhr den Fuss aufs Pier von Phayam gesetzt.
Taxi ist sicher nicht die günstigste Art zu reisen, aber schnell und bequem. :D

Sind im Saithong untergekommen, ziemlich neuer Bungi, schaue aus dem Bett oder aus der Hängematte direkt aufs Meer inkl. Sonnenuntergang. (Den Sonnenuntergang natürlich aus der Hängematte)
Das Essen im Saithong war schon immer spitze und ist es noch.
Wetter ist sehr heiß, ab und zu mal ein paar Wolken und immer ein kleines Lüftchen.
Auszuhalten wenn man sich nicht großartig bewegt.

Grüße an Lipe!
Wenn du Lust und Zeit hast, kannst du ja mal zum Sunset-Beach rüber laufen und schauen ob sich da was getan hat.
Da stand bis vor 2 Jahren das Porn-Resort, unsere Stammunterkunft für viele Jahre, wurde dann leider abgerissen.
Die letzten beiden Jahre standen nur noch Fundamente der alten Bungalows zwischen den Bäumen und der Strand war etwas verkommen. .


nächste Reise:
März/April 2020 Koh Bulon / Koh Phayam

Sundowner
Stammgast
Beiträge: 224
Registriert: 07.02.2013, 13:38
Letzter Urlaub: April´18Vietnam-Dez.18Kapverden
Geplanter Urlaub: März19Songkhla-KohKhoKhao-Bangkok

Re: Und wieder LOS

Beitrag von Sundowner »

Viel Spaß weiterhin auf Phayam. Wir waren dort im Heaven Beach (Paul, den Stiefvater der Betreiberin hatten wir auf Gili T, Indonesien, kennen gelernt. Er betreibt mit seiner thailändischen Frau das PPLand)

Auf Lipe werden wir uns mal anschauen, was aus dem Porn geworden ist


Gruß Sundowner

Sundowner
Stammgast
Beiträge: 224
Registriert: 07.02.2013, 13:38
Letzter Urlaub: April´18Vietnam-Dez.18Kapverden
Geplanter Urlaub: März19Songkhla-KohKhoKhao-Bangkok

Re: Und wieder LOS

Beitrag von Sundowner »

Sind gestern nach 4 Stunden Speed Ferry Fahrt auf Lipe angekommen. Nachdem auf Mook so wenig los war und wir tagelang die einzigen Gäste im Resort waren, tobt hier das asiatische Leben. Wenig Langnasen, wenn dann häufig mit Thai-Frauen. Es hat sich so viel verändert, und nicht alles zum Positiven.
Sind ein wenig wehmütig, obwohl wir wussten dass hier der Fortschritt Einzug gehalten hat. Für uns definitiv das letzte Mal Lipe. Machen jetzt aber das Beste daraus und versuchen die Tage hier zu genießen.


Gruß Sundowner

daewoo42
Stammgast
Beiträge: 316
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Und wieder LOS

Beitrag von daewoo42 »

Sind ein wenig wehmütig, obwohl wir wussten dass hier der Fortschritt Einzug gehalten hat. Für uns definitiv das letzte Mal Lipe. Machen jetzt aber das Beste daraus und versuchen die Tage hier zu genießen.
Das spiegelt exakt unsere Gefühle von vor 2 Jahren wieder, als wir vor dem abgerissenen Porn-Resort standen und wußten:
Jetzt ist es wirklich vorbei.
Waren dann letztes Jahr noch mal, sind aber nach 3 Tagen nach Bulon geflüchtet, bevor uns die schönen Erinnerungen an Lipe komplett abhanden kommen.


nächste Reise:
März/April 2020 Koh Bulon / Koh Phayam

smile
Inventar
Beiträge: 7201
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Und wieder LOS

Beitrag von smile »

Ich muss auch nicht mehr alles verstehen ;)



daewoo42
Stammgast
Beiträge: 316
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Und wieder LOS

Beitrag von daewoo42 »

Auf Koh Mook war es zu öde, da kaum Touristen? Und auf Koh Lipe passt es auch nicht, da zu viele Asiaten, noch dazu binationale Familien
Ich bin mir ziemlich sicher das Sundowner damit keine binationalen Familien, sondern alleinreisende Herren mit sehr junger Begleitung meint.
Das ist auf Lipe inzwischen auffällig und erfüllt leider manches Klischee.


nächste Reise:
März/April 2020 Koh Bulon / Koh Phayam

Poldi1948
Stammgast
Beiträge: 90
Registriert: 13.03.2013, 10:09

Re: Und wieder LOS

Beitrag von Poldi1948 »

Sundowner hat geschrieben:Sind gestern nach 4 Stunden Speed Ferry Fahrt auf Lipe angekommen. Nachdem auf Mook so wenig los war und wir tagelang die einzigen Gäste im Resort waren, tobt hier das asiatische Leben. Wenig Langnasen, wenn dann häufig mit Thai-Frauen. Es hat sich so viel verändert, und nicht alles zum Positiven.
Sind ein wenig wehmütig, obwohl wir wussten dass hier der Fortschritt Einzug gehalten hat. Für uns definitiv das letzte Mal Lipe. Machen jetzt aber das Beste daraus und versuchen die Tage hier zu genießen.

Das ihr die einzigen Gäste war, hatte ich mir schon fast gedacht....war als wir da waren kein einziger Gast zu sehen. Das Charlie Beach ist da schon fast überfüllt gegen.



smile
Inventar
Beiträge: 7201
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Und wieder LOS

Beitrag von smile »

daewoo42 hat geschrieben:
Auf Koh Mook war es zu öde, da kaum Touristen? Und auf Koh Lipe passt es auch nicht, da zu viele Asiaten, noch dazu binationale Familien
Ich bin mir ziemlich sicher das Sundowner damit keine binationalen Familien, sondern alleinreisende Herren mit sehr junger Begleitung meint.
Das ist auf Lipe inzwischen auffällig und erfüllt leider manches Klischee.
Klar und 5 Euro ins Vorurteils-Schweinchen! Ich (+50) falle mit meiner Frau (+40) vieleicht nicht mehr ins schnappmuster, hätte vor 20 Jahren aber wahrscheinlich gegriffen!
Und wenn es das " junge" Mädl mit dem "alten Sack" ist oder der "hübsche junge Mann" mit dem Kerl im Fummel ... wen geht's was an?



daewoo42
Stammgast
Beiträge: 316
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Und wieder LOS

Beitrag von daewoo42 »

Oh Smile,
fühlt dich doch nicht immer gleich auf den Schlips getreten, hier hat doch niemand eine Wertung zum Thema abgegeben.
Also bitte nicht gleich anderen Intoleranz vorwerfen.
Sundowner hat nur seine Beobachtungen mitgeteilt
Josh hat geschrieben:
daewoo42 hat geschrieben:
Auf Koh Mook war es zu öde, da kaum Touristen? Und auf Koh Lipe passt es auch nicht, da zu viele Asiaten, noch dazu binationale Familien
Ich bin mir ziemlich sicher das Sundowner damit keine binationalen Familien, sondern alleinreisende Herren mit sehr junger Begleitung meint.
Das ist auf Lipe inzwischen auffällig und erfüllt leider manches Klischee.
Alleinreisend mit Begleitung beißt sich doch irgend wie, oder?
@Josh
Ich unterstelle jetzt einfach mal, dass du genau weißt, wie dies gemeint ist.


nächste Reise:
März/April 2020 Koh Bulon / Koh Phayam

Sundowner
Stammgast
Beiträge: 224
Registriert: 07.02.2013, 13:38
Letzter Urlaub: April´18Vietnam-Dez.18Kapverden
Geplanter Urlaub: März19Songkhla-KohKhoKhao-Bangkok

Re: Und wieder LOS

Beitrag von Sundowner »

Hä, was hab ich denn hier losgetreten? Ich wollte nur das Publikum der Insel beschreiben. Mir ist doch egal wer mit wem, ob jung oder alt (bin auch 50+) oder Nationalität.
Und Mook war uns keinesfalls zu öde, nur der krasse Gegensatz zu Lipe.

Sorry, wenn sich jemand angegriffen fühlte, das war keinesfalls gewollt.


Gruß Sundowner

daewoo42
Stammgast
Beiträge: 316
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Und wieder LOS

Beitrag von daewoo42 »

20170423_125411-1024x576.jpg
Sind jetzt knapp eine Woche hier und wie für Ende April erwartet, ist relativ leer.
Im Schnitt hat jede Anlage vielleicht noch 2 Bungis belegt - spreche jetzt vom Buffalo-Bay, bis zum Long-Beach haben wir es noch nicht geschafft, werden die nächsten Tage mal rüber fahren.
Eine gute Nachricht, man kann mit dem Moped wieder zum Monkey-Beach, das war ja im November nicht möglich.
Hinter den Kulissen läuft hier gerade einiges ab, die Forrest-Police war ja zusammen mit dem Militär ein paar mal hier und hat sich alles angeschaut und es sollen nun angeblich bis zu 10 Anlage weg, da sie mehr oder weniger illegal errichtet wurden. darunter soll sich sogar das Blue-Sky und einige andere alteingesessenen.
Was davon am Ende wirklich passiert, bleibt abzuwarten.
Wir genießen auf jeden Fall die letzten 8 Tage hier.

@sundowner
Mach das Beste draus und wäre super wenn du es noch bis zum Sunset-Beach schaffst. :D


nächste Reise:
März/April 2020 Koh Bulon / Koh Phayam

Antworten