Ideensuche

Die Provinzen zwischen Bangkok und Kambodscha, entlang der Ostküste bis zum Koh Chang Archipel.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Ostthailand. Themen zur Anreise in den Osten Thailands aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps für unterwegs" posten.
conne
Neu hier!
Beiträge: 9
Registriert: 15.12.2019, 21:09

Ideensuche

Beitrag von conne »

Etliche Thailand Urlaube und Rundreisen erlebt.
Letztes Mal 2009 Koh Chang.
Flug ist gebucht : 23. März Bangkok, 6. April heim.
Jetzt suche ich Ideen . Eventuell 3 Nächte Bangkok zur Erinnerung , dann schönes Strandhotel für die übrige Zeit .
Sollte nur von Bangkok aus innerhalb von 3 bis 4 Stunden erreichbar sein . Danke!
Sind 2 Senioren !



Touringer
Stammgast
Beiträge: 149
Registriert: 24.11.2015, 12:28
Letzter Urlaub: 05.08.-02.09.2019 Rayong-Mae Ai-Rayong
Wohnort: Franken

Re: Ideensuche

Beitrag von Touringer »

Ab nach Koh Samet. In der angegebenen Zeitspanne seit ihr dort.

Touringer



conne
Neu hier!
Beiträge: 9
Registriert: 15.12.2019, 21:09

Re: Ideensuche

Beitrag von conne »

Danke! Schau ich mir an .
Hau Hin , Cha Am , usw. kenn ich auch nicht . Zu abgewohnt, touristisch ?



jenn
Inventar
Beiträge: 1052
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 24.12-6.1.20 patt/banta ban/hua hin/bkk
Geplanter Urlaub: 12.3-23.3.20 banta bann,bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Ideensuche

Beitrag von jenn »

finde ich nicht!
ein paar tage gehen immer,ich gehe diesen urlaub auch wieder hin.

gruß
jenn



Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 1038
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Ideensuche

Beitrag von palmeles »

Conny - lies dich mal hier durch: www.thailand-guide.com und www.sawadee.com....schau dir die Orte+Strände auf Youtubefilmen an, dann bist schonmal gut informiert...desweiteren findest du Maps auf den Seiten....ansonsten bei google-map kannst die Gegend abfahren und auf Streetview dir alles anschauen, wie es dort aussieht, welche Supermärkte, Hotels etc. nebeneinander liegen usw...



conne
Neu hier!
Beiträge: 9
Registriert: 15.12.2019, 21:09

Re: Ideensuche

Beitrag von conne »

Der Tip mit Koh Samet hat mir schon gut gefallen.

Danke.



Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2810
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Ideensuche

Beitrag von chris »

Herzlich Wilkommen im Tuk Tuk Conne,

wenn Du das letzte mal 2009 in Thailand warst dann wirst Du sicherlich überrascht sein, was sich alles verändert hat. Der Link vom Palmeles ist schon einmal ganz gut weil man sich doch schon mal einen Überblick verschaffen kann. Ich tu mich immer etwas schwer einen Tipp zu geben, mit recht wenig Infos.
Ein schönes Strandhotel ist leicht empfohlen aber wie gut seit ihr zu Fuß? Ist eine gute Infrastruktur dennoch wichtig? Kommt ein Inlandsflug in frage? Was ist das Budget?
Ich bin ja ein Fan von Koh Kood. Anhand der kurzen Zeit ist´s aber doch schon recht knapp....



conne
Neu hier!
Beiträge: 9
Registriert: 15.12.2019, 21:09

Re: Ideensuche

Beitrag von conne »

Danke für eure Antworten, werde aber jetzt mal viel lesen.
Dann beantwortet sich für mich sicher einstweilen vieles.
Bis bald .

Liebe Grüße aus Österreich !



Werner
Inventar
Beiträge: 8904
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Ideensuche

Beitrag von Werner »

Koh Samet ist super für 4 Tage, dann wird es elend langweilig.
Koh Samui langweilt mich nach einer Woche. An einem Tag hat man mit dem Jeep jede Sehenswürdigkeit gesehen.
Interessanter ist Phuket wenn ihr die Ausflüge nutzt, da geht sehr viel und die Landschaft ist schöner als ein Ausflug von Koh Samui aus.
Schön wäre auch eine Reise nach Laos, einige Tage LPQ sind sehr interessant.

Bangkok, dann Koh Samet, dann Bangkok und weiter in den Süden oder nach Laos würde ich empfehlen.

W.



Rena
Stammgast
Beiträge: 85
Registriert: 06.05.2019, 22:14

Re: Ideensuche

Beitrag von Rena »

März/April ist die heiße und trockene Jahreszeit, Nordthailand oder Laos sind nicht die besten Ziele, da dort die Felder abgefackelt werden und die Luftqualität entsprechend ist.

Phuket und/oder Khao Lak sind sicherlich passender. Wetter sollte stabil schön sein, Umgebung auch.

Hua Hin ist mehr und mehr überlaufen. Auf dem Nachtmarkt ist es nur noch ein einziges Geschiebe, Preise sehr hoch. Meine seit über 20 Jahren präferierten Restaurant sind fast alle verschwunden. Bei denen, die noch da sind, muss man sich anstellen und währenddessen gleich die Bestellung aufgeben, damit man möglichst schnell das Lokal wieder verlässt.

Strand ist da auch nicht so toll, im Hauptbereich viele Felsbrocken, die man im trüben Wasser nicht sieht (Fels/Stein=Hin). Oder auch auf einen Seeigel latscht, mir passiert, dauerte 2 Wochen, um die Stachel wieder aus dem Fuß zu bekommen.

Die (Seeigel) scheinen neu zu sein, früher hatte Hua Hin "nur" mit gelegentlichen Quallenschwärmen zu tun, je nach Strömungsverhältnissen halt.



Tom
Inventar
Beiträge: 3059
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Ideensuche

Beitrag von Tom »

Ich kann das Hua Hin-Bashing von Rena nicht bestätigen.

Bin regelmässig dort und weder finde ich das Gedränge auf dem Nachtmarkt übermässig (wobei ich diesen ehrlich gesagt auch maximal 2x pro Aufenthalt besuche) noch stelle ich Probleme bei Restaurants fest. Klar, es gibt so ein paar typische Touristenfallen, vielleicht meint Rena eine von denen... insbesondere die am Meer auf den Stelzen. Aber wie auch immer... Die Gegend südlich vom Market Village, insbesondere die Soi 94 hat ebenfalls ein paar ganz interessante Locations. Ist halt nicht im Zentrum. Aber wenn man dort ist, sieht man keinen grossen Unterschied zu diesem. Jedoch ins Meer gehe ich in der Tat auch selten, verbringe aber dennoch gerne Zeit an diesem und lasse es mir gut gehen.

Bin in 5 Monaten wieder dort, werde berichten.

Gruss Tom



conne
Neu hier!
Beiträge: 9
Registriert: 15.12.2019, 21:09

Re: Ideensuche

Beitrag von conne »

Danke für eure Antworten und Tips.
Ein schöner Strand wird nie langweilig. Nach 2 bis 3 Tagen Bangkok ist schon Strandurlaub geplant.
Sollte schon ein gehobeneres Hotel sein mit Frühstück.
Auf keinen Fall in der Nähe vom Zentrum oder Nightlife. Einige Restaurants in der Nähe genügen.
Seeigel und Quallen müßten nicht sein, kommt aber sicher auch auf Jahreszeit und Windverhältnisse an.
Hie und da schwimmen im Meer sollte schon möglich sein.
Liebe Grüße



Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 1038
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Ideensuche

Beitrag von palmeles »

Schau dir auf Google-Map mal den Ort an, fahr alle Hotels, die am Rand liegen ab - ganz zentral und mittendrin am Strand liegt das Hilton HuaHin - dies kannst als Ausgangsbasis zoomen und dann weiter südl.+nördlich gehen....ich war in Cha am - im Regents Chalet - ganz süße Bungis, eine Oase...man fühlte sich wie auf einer Insel...liegt allerdings außerhalb von Hua Hin und es waren nur paar einfache Thairestaurants außenrum...nach HH geht aber ein Hotelshuttle, wenns man etwas mehr sein soll! Daneben das Schwesternhotel Regents Cha am - einen Stern mehr, aber halt ein Hotelbau mit mehreren Stockwerken!



Werner
Inventar
Beiträge: 8904
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Ideensuche

Beitrag von Werner »

Hua Hin zieht sich von Cha Am über viele km in Richtung Süden.

Die Stadt Hua Hin ist sehr schön und gemütlich. Ich war mehrfach dort, immer in den Ferienzeiten. Ich möchte dies empfehlen, gerade auch für ältere Touristen. Cha Am hingegen hatte ich als primitiv und dreckig erlebt, mag sein, dass sich das geändert hat.

Es gibt jede Menge Luxushotels die zu Hua Hin gerechnet werden. Allerdings kann das auch weit weg vom Zentrum sein, dass man die Taxikosten aufschlagen muss, damals 80 bis 200 THB. Das wäre nicht meine bevorzugte Lage.

Ich persönlich habe gerne alles in Reichweite da ich gerne nachts ausgehe, ok, bin ja auch erst 23, da braucht man das einfach. Daher hatte ich GHs etwa 1 km südlich der Innenstadt, südlich vom Hilton bevorzugt. Dort gibt es auch einige sehr gute Hotels. Man muss also nicht 15 km weg ziehen.

Der Strand ist ok aber nicht sehr gut im Vergleich mit Inseln wie Koh Samet. Es gibt Pferde die auch öfters mal was fallen lassen, aber gut, man kann ja auch mal reiten. Es war nie so überlaufen wie man es sich von einer Touristenstadt wie z. B. Pattaya oder Chaweng vorstellt. Die Standabschnitte waren sehr unterschiedlich bewirtschaftet mal eng gedrängte Liegen und Liegestühle dann wieder locker gestellt und freie Strandabschnitte ohne Bewirtschaftung.

Einzig, aber das ist meine persönliche Sache, es gibt wie auch an den Hauptstränden von Koh Samet keinen Sonnenuntergang über dem Meer sondern über dem Land im Rücken, das finde ich schade.

Hua Hin ist Zentrum der Golfspieler, einige der besten Plätze sind dort, vielleicht auch eine Aktivität die man dort lernen und beginnen könnte, passend fürs höhere Alter.

Hua Hin wäre auch passend um sich ein Auto zu mieten, man kann entlang der Küste einiges entdecken.

Überlaufen ist es dort sicher nur wenn auf der Welt Ferienzeit ist, also Weihnachten, Sommer und Ostern, im Jahr 2020 vom 4.4. bis 19.4. das gilt aber für ganz Thailand. Da würde ich mir im März wenig Sorgen machen und am Montag, den 6.4. reist ihr gegen den Strom der Reisenden die ins Land und an die Strände drängen.

Also keine Sorge wegen der Reisezeit und überlaufenen Hotels. Es geht sicher fast alles. Ich würde soweit gehen dass man in einem von zwei bevorzugten Hotels sehr sicher etwas findet. In den Ferien ist die Quote sicher eher 1:10. Auf Phuket am Kata Beach hatte ich mal mit Mühe überhaupt ein freies Zimmer gefunden und konnte nicht auswählen, war sicher 1:50, aber das war zwischen Weihnachten und Neujahr. Trotzdem werden ich vielleicht am 28.12. fliegen und mich auf mein Glück verlassen.

W. :peace:



conne
Neu hier!
Beiträge: 9
Registriert: 15.12.2019, 21:09

Re: Ideensuche

Beitrag von conne »

Werner ! Danke für deine ausführlichen Ansichten und Schilderung !
Liebe Grüße



conne
Neu hier!
Beiträge: 9
Registriert: 15.12.2019, 21:09

Re: Ideensuche

Beitrag von conne »

Hallo,
erstmal wünsche ich euch allen ein gesundes, erfolgreiches, glückliches , zufrieden stellendes usw. Neues Jahr !
Meine Planungen sind nicht konkreter geworden . Je mehr ich lese, umso mehr Möglichkeiten tun sich auf.
Koh Tao, Koh Mak oder doch Koh Lanta ?
Inzwischen weiß ich auch , daß Fliegen doch vielleicht die bessere Wahl ist.
liebe Grüße



smile
Inventar
Beiträge: 7355
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Ideensuche

Beitrag von smile »

Conne

Fliegen ist 100% die bessere Entscheidung! Der Zug von BKK, Taxi, Fähre, Taxi ... Samui war sch...! Und weil ich gedacht hab es geht nimmer schlimmer ... Samui - Kota Bharou im Minibus: Es geht noch schlimmer! Die Strecke ist ähnlich lang. Aber als Garnietung 4 Expats, die erzählen wie sie mit dem und dem Deal € 10.000.- gemacht haben und nächste Woche 15.000 weil sie Urlaubern Sonne verkaufen für den heimischen Solarstrom... würg!


Rache? Sei einfach glücklich! Nichts stört Neider mehr als wenn du ein zufriedenes Leben führst!

conne
Neu hier!
Beiträge: 9
Registriert: 15.12.2019, 21:09

Re: Ideensuche

Beitrag von conne »

Update unseres Thailand Urlaubs:
Anreise schon am 19.3., Bangkok bis 23..
Und nachdem es angeblich den Tagesbus Richtung Koh Tao, Koh Phangan nicht mehr gibt( Nachfahren und Zwischenübernachtung möchte ich nicht), möchten wir nach Phuket fliegen und dann im Süden die nächsten 2 Wochen verbringen. Was haltet ihr von Koh Yao Yai und Koh Lanta ? Müsste nicht unbedingt Insel sein . Schöner Strand, gutes Hotel mit gutem Frühstück, nicht zu viel Aktion aber doch Möglichkeiten am Abend gut essen zu gehen .
Liebe Grüße an Euch alle! 👍👍✌️✌️🙋‍♀️🙋‍♀️



Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 1038
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Ideensuche

Beitrag von palmeles »

Du kannst aber auch mit BKK Airways direkt nach Samui fliegen - oder mit Billigairline vom DMK nach Suratthani und per Fähre rüber, ist auch günstiger als der BKK Airways-Nonstop-Flug! Nur nebenbei bemerkt...und ist auch nicht teurer womöglich als dein geplanter Flug BKK-HKT!

Ansonsten - falls doch Phuket - wäre eine Alternative Khao Lak - in Kombi mit Koh Yao Noi/Yai und ggf. dem Khao Sok Nationalpark! Ansonsten hat auch Phuket ruhigere Strände - wie dem Nai Yang, Na Thong oder weiter oben in Natai...auch der Bangtao ist weiter weg vom Zentrum Patongs - Surin+Kamala wären auch sehr schön und ruhiger!

Die Region Krabi bietet natürlich viel - direkt in Ao Nang ist der Strand nix zum Baden, nur für Ausflüge geeignet....aber etwas außerhalb am Klong Muang ist der Beach sehr schön+ideal zum Baden - nach Ao Nang fahren meistens die Shuttles der Hotels...ich war dort im Dusit Krabi - tolles Hotel, perfekter Strand...außenrum ist halt nicht viel - für mehr muß man abends nach Ao Nang reinfahren, was aber auch kein Ding ist...Du kannst auch direkt von BKK nach Krabi fliegen - und dann splitten - halb Krabi, halb Koh Lanta, wenn du dorthin willst!

Hilfreich vielleicht:
www.thailand-guide.com
www.beachinspector.com
www.sawadee.com
www.12go.asia.com
www.rome2rio.com



Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 1038
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Ideensuche

Beitrag von palmeles »

Nachtrag - sollte es dennoch ein Landtransfer sein, dann kämen noch Koh Samet oder Koh Chang-Archipel in Frage - dorthin kannst per Transfer+Fähre hin und brauchst nicht zwingend einen Flug nach Trat...nur mal nebenbei....die Routen findest auf den verlinkten Seiten, ebenso Infos zu den Zielgebieten!



Antworten