Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Informationen und Fragen von der Geschichte Thailands und Asiens bis zur Gegenwart. Das Forensegment für Hintergrundinformationen zu den Urlaubszielen in Südostasien.
Forumsregeln
Hintergrundinfos zu den Reisezielen in Asien und Thailand. In diesem Forensegment geht es vorranging um Informationen, da TUK TUK - Thailand Reisetipps eine Reiseforum und kein politisches Diskussionsforum ist. Dem entsprechend wird dieses Forensegment sehr streng und konsequent im Interesse der wertfreien Information moderiert. Themen oder Postings in denen weitestgehend kein Bezug zu einem Reiseforum zu erkennen ist, werden kommentarlos gelöscht.
Globetrotter1966
Stammgast
Beiträge: 31
Registriert: 13.11.2013, 14:55

Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Globetrotter1966 »

Hallo,

Diese Corona-Virus macht mich langsam wahnsinnig.... :baeng
Im Farang habe ich gelesen, dass Einreisende aus Deutschland ihre Unterkunft bei der Immigration angeben müssen, um sich 14 Tage selbst zu beobachten....
Da es bald losgeht , frage ich euch wie Eure Erfahrungen sind???
Wir sind erst in Bangkok 4 Nächre,dann eine Nacht in Suratthani, bevor es nach Koh Samui geht....da is nix mit 14 Tage an einer Stelle...Da Deutschland ja jetzt schon mehr Fälle hat, als Thailand, hab ich Angst, so lang geflogen zu sein, um dann umdrehen zu müssen....Wie verhaltet ihr Euch?
Danke und liebe Grüße



Thorsten
Inventar
Beiträge: 923
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Thorsten »

Nun ja, das man bei Ankunft in LOS angeben muss wo genau man sich im Land aufhält ,ist nichts neues und hat nichts mit dem Virus zu tun.

Gruß
Thorsten



Globetrotter1966
Stammgast
Beiträge: 31
Registriert: 13.11.2013, 14:55

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Globetrotter1966 »

Hallo Thorsten, dass weiß ich, ich könnte auch alles vorlegen, aber eben nicht für 14 Tage an einem Ort....



smile
Inventar
Beiträge: 7276
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von smile »

Ja das ist doch momentan nichts als eine Scheisshausparole. Stand ein paar Minuten oder eine Stunde auf Facebook vom Gesundheitsminister! Offiziell ist sowas erst nach der Veröffentlichung in der Royal Gazette! Sowas entscheidet kein Minister per Facebook.
Er musste sich schon vor einiger Zeit öffentlich entschuldigen müssen, weil er gesagt hat das Ausländer, die keine Maske tragen ausgewiesen werden.
Hier auf Samui tragen sehr wenige Masken, im Grunde nur diejenigen die früher schon mit rum gelaufen sind! Kann ich fast verstehen, bei dem Sandstaub der hier in der Luft rumschwirrt!

Es wird wahrscheinlich darauf hinauslaufen das der Mist für 5000 -10000 Arbeiter gelten, die aus Südkorea zurück kommen und sich dann ja unkontrolliert übers ganze Land verteilen.



smile
Inventar
Beiträge: 7276
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von smile »

Nachtrag gerade in der BKK Postvgelesen ... Besucher werden untersucht bei Anzeichen (Fieber, Atemwegsproboeme) zur genaueren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht und dann ggf. in Quarantäne gesteckt.
Weiterhin sollen sie wenn sie Anzeichen bemerken sollen sie sich an die Gesundheitsbehörde wenden, also alles ganz vernünftig!



Tom
Inventar
Beiträge: 3023
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Tom »

Meiner Meinung nach nimmst Du dieses Problem auf die zu leichte Schulter, smile. Das Problem ist ja, dass man bis zu fast 2 Wochen das Virus mehr oder weniger unbemerkt in sich tragen kann. Wenn ich nun bei der Einreise huste und Schnupfen habe und dummerweise vielleicht auch noch etwas Temperatur (was durchaus mal vorkommen kann), dann bin ich mir nicht so sicher ob die rasch eine normale Grippe diagnostizieren oder gleich auf Nummer sicher gehen. Ich meine da kommen ja Tausende pro Tag die untersucht werden müssen...

Da ich beruflich damit zu tun habe, habe ich mich immer etwas damit befasst (und auch mit gut eintreffender baldiger Kurzarbeit, welche ich als sehr realistisch halte)... Thailand hat oft etwas später als Israel reagiert und das selbe angeordnet. Und Israel hat heute entschieden:
Israel hat neue Einreisebestimmungen für Reisende aus der Schweiz, Österreich, Deutschland, Frankreich und Spanien veröffentlicht. Israelische Rückkehrer müssten sich für 14 Tage in häusliche Quarantäne begeben. Touristen aus diesen Ländern dürften nicht einreisen, ausser wenn sie glaubhaft beweisen könnten, dass sie eine häusliche Quarantäne einhalten können.
Quelle: www.bluewin.ch
Im Moment kann ich meinen SWISS-Flug noch nicht kostenlos stornieren, würde für die 2 Business-Tickets auf über 5000 Franken sitzen bleiben. Aber würde so eine Regelung in Thailand auch kommen, dann würde ich auf jeden Fall alles dafür unternehmen, dass ich kostenfrei stornieren oder zumindest verschieben könnte. Ich weiss nicht ob die Fluggesellschaft in so einem Fall kulant sein muss... Aber ich kann es mir fast nicht anders vorstellen. Unser Anliegen ist Urlaub... Da könnte ich nicht glaubhaft beweisen, dass ich eine häusliche Quarantäne einhalten könnte (nun gut... im Haus meiner Schwiegereltern und Kindern... Aber die müssten ja dann auch drin bleiben und dies wäre völlig unrealistisch).

Gruss Tom

PS. Nur nicht damit ich falsch verstanden werde: ich finde das ganze eine riesige Hysterie und habe wenig Verständnis dafür. Die Gründe welche ich habe, passen freilich nicht zum Threadthema.



Benutzeravatar
Doraemon
Neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 12.04.2017, 19:56

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Doraemon »

Hallo Tom, ich kann Dich sehr gut verstehen. Unsere Flüge gehen in zwei Wochen (also am 18.3.) von FRA nach BKK wo wir uns ein paar Tage aufhalten wollen um dann nach Madsum, Samui und Pattaya weiterzureisen. Wir sitzen ein bisschen auf heissen Kohlen und checken häufig wie die offiziellen Statements so aussehen - ich habe auch seeeeehr wenig Lust wegen des Raucherhustens meines Mannes und meiner Hitzewellen aussortiert und "verhaftet" zu werden......und wie sieht die Situation aus wenn ein Passagier aus meiner Maschine positiv getestet wird? Fragen über Fragen.......



smile
Inventar
Beiträge: 7276
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von smile »

Tom

Ich nehme das nicht auf die leichte Schulter, aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, das du quietsch gesund in den Flieger steigst und 11h später krank bist? Also wenn sowas oft vorkommen würde, denke ich mal das die Airlines allein aus Kostengründen Flüge nach Thailand einstellen würden! Thailand wird sich garantiert was die Kosten angeht im Zweifelsfall an die Airline wenden!
Ich habe mir vor Jahren in BKK mal eine fetter Erkältung zugezogen. Bin doof wie ich war nicht bei den ersten Anzeichen zum Arzt und war dann 3 Tage auch in einer Art "freiwilliger Quarantäne" im Hotelzimmer weil ich nur auf allen vieren auf die Toilette kam. Der Arzt hat sich über meine Dummheit kaputt gelacht. Er meinte nur wenn ich am 1. Tag gekommen wäre wär ich jetzt schon wieder fit. Er hat mir eine handvoll Pillen mit gegeben und nach 2 weiteren Tagen "Quarantäne" konnte ich schon an den Strand gehen und tatsächlich 5h täglich ausserhalb des Bettes verbringen! Wurde dann jeden Tag besser!

Ich würde heute, ob mit oder ohne Virus, sofort zum Arzt geben ... meine Abneigung gegen Chemie vergessen und mir die Drogen reinknallen die mir der Arzt gibt.



smile
Inventar
Beiträge: 7276
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von smile »

Nachtrag ... ih verfolge ja auch etwas dt. Medien! Die Panikmache kann ich wirklich nicht verstehen! Da wird ein ganzer Artikel geschrieben, das Desinfektionsmittel kaum noch verfügbar ist und bei Amazon Euro xxx.- verlangt wird. Wie min sich lt. WHO Rezeptur 20 Liter Desinfektionsmittel für unter 40.- Euro basteln kann wird verschwiegen!



Globetrotter1966
Stammgast
Beiträge: 31
Registriert: 13.11.2013, 14:55

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Globetrotter1966 »

Aber es geht ja darum, dass Thailand Deutsche die Einreise ins Land verweigert, bzw. unter Quarantäne stellt....ich habe aber Urlaub, darum geht es und wollte wissen wie schon verfahren wird...



Caveman
Stammgast
Beiträge: 400
Registriert: 13.02.2015, 23:27
Wohnort: Mukdahan, Thailand

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Caveman »

Diese Anordnung soll ja bereits seit vorgestern, spaetestens aber seit gestern in Kraft sein. Bislang bin ich aber ueber noch keinen einzigen Bericht von Betroffenen gestossen, der das bestaetigen wuerde. Wuerde sie bereits durchgesetzt, waere das Netz aber voll von entsprechenden Meldungen empoerter Reisender.

Komischerweise hoert man aber inzwischen ueberhaupt nichts mehr davon. Moeglicherweise wurde sie laengst wieder stillschweigend zu Grabe getragen.



smile
Inventar
Beiträge: 7276
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von smile »

(at) Caveman
Die "Anordnung" ist meineswissens 15 min auf Facebook gewesen und ist dann verschwunden. Alles irgendwie ein Eiertanz! Neue Medien sind halt nicht so unbedingt gut für alle Politiker, ich denke im Nachhinein hat sich Trump auch schon so manchesmal geärgert.



smile
Inventar
Beiträge: 7276
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von smile »

Aktuell lt. Post sind folgende Länder von der 14-tägigen Quarantäne betroffen: South Korea, China, Macao, Hong Kong, Italy und Iran. Die Regelung gilt ab Freitag!



Tom
Inventar
Beiträge: 3023
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Tom »

@smile: es geht ja nicht nur darum, ob man während 11 Stunden krank wird. Ich bin schon öfters mit einer leichten Erkältung und erhöhter Temperatur geflogen, im Wissen dass dies in 3-4 Tagen dann eh auskuriert sein wird. Meine Frau hat Asthma-Anfälle... Die Schweiz hat nun 100 Fälle und den ersten Todesfall, die Fälle in Deutschland haben die letzten 24 Stunden massiv zugenommen... Ich denke nicht dass die Liste so klein bleiben wird wie jetzt.

Gruss Tom



smile
Inventar
Beiträge: 7276
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von smile »

Aktuell ist das mit der häuslichen Quarantäne auch vom Tisch! Bei Reisende die aus einer dieser "gefährlichen Zonen" einreisen wird die Temperatur gemessen. Liegen keine Symptome vor werden sie lediglich gebeten 1x täglich die Behörde zu kontaktieren und sie über den Gesundheitsstatus informieren.

In Khon Kaen, Pattaya und Bang Saen werden zu Songkran nur religiöse Feste erlaubt ...



Rena
Stammgast
Beiträge: 43
Registriert: 06.05.2019, 22:14

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Rena »

Über Twitter hat heute das TAT Reisenden aus China, Iran, Südkorea Italien dazu geraten, Reisen nach Thailand zu verschieben.

"Under the announcment, travellers from these territories are subjected to a mandatory 14-day quarantine, which may affect their travel plans in Thailand."



Tom
Inventar
Beiträge: 3023
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Tom »

Die SWISS (und ich gehe davon aus dass es in der ganzen LH-Gruppe so sein wird), hat nun reagiert und ihre Bedingungen geändert:
Umbuchungsmöglichkeiten und Einreisebeschränkungen aufgrund des Coronavirus



Aktualisiert am 06. März 2020, 12:00 MEZ

Umbuchungen und Rückerstattungen

Umbuchung


SWISS führt ab sofort flexiblere Umbuchungsmöglichkeiten ein. Die neuen weitreichenden Kulanzregelungen für Umbuchungen gelten sowohl für bestehende als auch für zukünftige Buchungen weltweit.

Ab sofort und bis zum 31. März verzichtet SWISS bei allen neu gebuchten Flügen weltweit auf die Umbuchungsgebühren und bietet eine einmalige kostenlose Umbuchung an. Für bestehende Buchungen gilt die neue Kulanzregelung weltweit für alle bis zum 5. März gebuchten Flüge mit einem Abflugdatum bis zum 30. April 2020. Fluggäste können somit ihr Flugticket einmal ohne Umbuchungsgebühr auf ein neues Datum bis zum 31. Dezember 2020 umbuchen.Rufen Sie hierzu unser Service Center an.

Die neue Kulanzregelung ist unabhängig vom Buchungstarif. Abflug- und Zielflughafen müssen identisch sein. Ist der ursprüngliche Tarif nicht mehr verfügbar, ist die entsprechende Differenz zu zahlen. Die Umbuchung muss vor dem ursprünglichen Reisedatum stattfinden.

Mit der neuen Kulanzregelung kommt SWISS dem Wunsch vieler Kunden nach, unter den aussergewöhnlichen Umständen durch die Ausbreitung des Coronavirus ihre Reisepläne flexibler gestalten zu können.

Falls Sie über ein (online) Reisebüro gebucht haben, kontaktieren Sie bitte dieses Reisebüro.

Um Ihren Flug sofort und ohne Wartezeiten umzubuchen, können Sie auch unseren Facebook Messenger Chatbot–– Externer Link Service (in Englisch) kostenlos nutzen.


www.swiss.com
Wir werden deshalb unsere geplante Reise nicht antreten sondern auf Oktober - Dezember verschieben.

Zudem teilte die LH-Gruppe mit, dass sie in den nächsten Wochen rund 50% ihrer geplanten Flüge annullieren werde.

Gruss Tom



smile
Inventar
Beiträge: 7276
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von smile »

Verstehe das ihr umbucht! Gleicher Preis?



Tom
Inventar
Beiträge: 3023
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Tom »

Sollte der Tarif teurer sein, müssen wir draufzahlen. Ist er günstiger, gibts nichts zurück.

Uebrigens steht heute in der Nation Multimedia folgendes:
Meanwhile, the Public Health Ministry said people coming from Japan, Taiwan, Singapore, France, Germany, Spain, Switzerland, Netherlands and the United States are recommended — rather than required — to quarantine themselves for 14 days.
Einreisenden u.a. aus der Schweiz und Deutschland wird empfohlen, sich selbstständig und selbstüberwacht für 14 Tage in Quarantäne zu begeben :shock: :D :lol: :lol:

Die wissen in Thailand glaube ich auch nicht so richtig, was gut und was schlecht ist. Nun ja, offenbar wissen unsere Behörden dies in DACH auch nicht, so unterschiedlich wie gehandelt wird... Wie auch immer, eine Empfehlung kann natürlich dann rasch zu einem Befehl werden, wenn die Situation sich weiter verschlimmert. Von dem her, nein, ich hätte aktuell keine Lust nach Thailand zu fliegen.

Gruss Tom



Franz
Stammgast
Beiträge: 179
Registriert: 12.06.2012, 08:11

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Franz »

Wir haben gestern unseren heutigen Flug nach Thailand storniert.
Frau hat einen rauhen Hals und muss sich immer wieder räuspern oder Husten. Ich habe dann gestern früh Thai Airways in Frankfurt angerufen und die Situation erklärt, die Frau am Telefon meinte wir sollten lieber nicht fliegen. 150€ Stornogebühr pro Ticket werden uns berechnet.

Gruß Franz



Antworten