Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Informationen und Fragen von der Geschichte Thailands und Asiens bis zur Gegenwart. Das Forensegment für Hintergrundinformationen zu den Urlaubszielen in Südostasien.
Forumsregeln
Hintergrundinfos zu den Reisezielen in Asien und Thailand. In diesem Forensegment geht es vorranging um Informationen, da TUK TUK - Thailand Reisetipps eine Reiseforum und kein politisches Diskussionsforum ist. Dem entsprechend wird dieses Forensegment sehr streng und konsequent im Interesse der wertfreien Information moderiert. Themen oder Postings in denen weitestgehend kein Bezug zu einem Reiseforum zu erkennen ist, werden kommentarlos gelöscht.
sonoma72
Neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 10.03.2020, 09:14

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von sonoma72 »

Hallo erstmal :-)

wir haben vor am Donnerstag mit Emirates von Frankfurt nach Bangkok zu Fliegen und ich gehe einfach mal davon aus, dass alles gut wird.
Solange wir keine Temperatur haben oder sonstige Erkältungserscheinungen sehe ich hier keine Probleme :drive

Beste Grüße
sonoma72 :D



jenn
Inventar
Beiträge: 1049
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 24.12-6.1.20 patt/banta ban/hua hin/bkk
Geplanter Urlaub: 12.3-23.3.20 banta bann,bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von jenn »

Franz hat geschrieben:
10.03.2020, 08:38
Wir haben gestern unseren heutigen Flug nach Thailand storniert.
Frau hat einen rauhen Hals und muss sich immer wieder räuspern oder Husten. Ich habe dann gestern früh Thai Airways in Frankfurt angerufen und die Situation erklärt, die Frau am Telefon meinte wir sollten lieber nicht fliegen. 150€ Stornogebühr pro Ticket werden uns berechnet.

Gruß Franz
hallo forum,
habe mein flug am donerstag mit emirates auch umgebucht!
ich habe auch keine lust mit 38°C 14tage lang "eingespert" zu werden und evtl in deutschland nicht wieder einzureisen.
ich checke die lage und fahre dan einfach in 4-6 oder 8 wochen,ich kann mir mein urlaub ja selbst genehmigen :D :D .
bis da hin bleibt alle gesund ihr da draußen in der welt

gruß
aus grünberg im verregneten hessen
jenn



Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2796
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von chris »

Tom hat geschrieben:
07.03.2020, 11:59
Die wissen in Thailand glaube ich auch nicht so richtig, was gut und was schlecht ist. Nun ja, offenbar wissen unsere Behörden dies in DACH auch nicht, so unterschiedlich wie gehandelt wird...
Du sagst es!

Und was das medizinische Personal angeht da drückt man alle Hühneraugen zu, wenn die hygienischen Vorschriften nicht eingehalten werden können dann ändert man die mal eben damit es wieder passt, wie in Aachen z. B.

Jahrzehnte würde in diesem Bereich gespart und wirtschaftliche Aspekte hatten stets Vorrang, ein Krankenhaus ist ja mit einer Fabrik zu vergleichen.

Wir sollen jetzt aufpassen dass Patienten und Besucher kein Desinfektionsmittel oder Masken mitgehen lassen, als ob ich in der jetzigen Lage für sowas Zeit hätte (diese Ressource war vor Corona ja auch schon Mangelware).

Ich bin mal gespannt, wie es weitergeht, wir ham ja für die Pfingstferien LOS gebucht.
Stornieren möchte ich eigentlich nicht, aber wer weiß schon was Ende Mai kommt...

Vielleicht werden wir ja auch zwangsverpflichtet, die Gesundheit der Allgemeinheit steht ja vor dem des medizinischen Personals...
:x



Tom
Inventar
Beiträge: 3019
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Tom »

Meiner Meinung nach - aber ich bin ja kein Fachmann - wurden in der Kommunikation über das Virus in DACH doch erhebliche Fehler gemacht. Ich habe vollstes Verständnis für schützende Massnahmen und bin auch bereit, meine Verantwortung zu übernehmen. Aber inzwischen frage ich mich, ob es nicht einfach gescheiter gewesen wäre, zum Corona-Virus mitzuteilen, dass sich die wenigsten anstecken, dass selbst eine Ansteckung bei den wenigsten zu wirklich bedrohlichen Auswirkungen kommt. Aber dass man unbedingt versuchen muss, die Risikogruppe von alten Menschen, von kranken Menschen, von immungeschwächten Menschen zu schützen.

Ich denke dann wäre weniger Panik ausgebrochen... aber eben... ich bin kein Fachmann.

Gruss Tom



Touringer
Stammgast
Beiträge: 138
Registriert: 24.11.2015, 12:28
Letzter Urlaub: 05.08.-02.09.2019 Rayong-Mae Ai-Rayong
Wohnort: Franken

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Touringer »

Sobald ich mein Visum habe, fliegen wir nach Thailand. Hier ist das doch nicht mehr normal
wie die Leute sich aufführen. Meine Frau wurde auch schon beim Einkaufen schräg angeguckt
als Asiatin. Familie und Freunde in Thailand sehen das alles entspannt.

Gruß aus Franken Norbert



Globetrotter1966
Stammgast
Beiträge: 31
Registriert: 13.11.2013, 14:55

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Globetrotter1966 »

Hallo sonoma72,

wäre nett, wenn Du nach Einreise mal kurz schilderst, ob die Einreise "wie immer" war...
Wir haben auch vor zu fliegen, dass hält man hier ja nicht mehr aus...außer wir werden schon bei Ankunft in Quarantäne gesteckt...dann bleib ich weiter hier und schau dem Regen zu...

Danke



Tom
Inventar
Beiträge: 3019
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Tom »

Ich denke wenn man nun als Tourist nach Thailand reist, dann muss man sich einfach bewusst sein, dass sich die Situation vor Ort rasch ändern kann. Und dass man dann halt unter Umständen auch Konsequenzen tragen und seine Pläne ändern muss.

Gerade jetzt kommt die Meldung rein, dass in Bangkok ein Restaurant geschlossen wurde, weil sich der Eigentümer angesteckt hat. Die Angestellten werden nun alle überprüft, es gibt wohl Quarantäne und Gäste werden auch ausfindig gemacht werden müssen. Der Eigentümer muss sich in Bangkok angesteckt haben.

Ebenfalls wurde heute Morgen mitgeteilt, dass es inzwischen 59 Fälle in Thailand gibt. Dies sind 6 mehr als am Vortag. Tönt nach wenig, sind aber 10%. Zwei der neu Infizierten arbeiteten am Suvarnabhumi Airport. Ein 25-jähriger thailändischer Mann war nicht im Ausland, er habe aber eine "bekannte touristische Sehenswürdigkeit" besucht.

Und ich zitiere aus der heutigen Bangkok Post:
Beamte des Ministeriums versichern, dass sich Thailand erst in der zweiten Phase der Ansteckung befindet und die Übertragung vor Ort begrenzt ist. Die dritte Phase würde einen massiven Ausbruch bringen.
Wie gesagt, jeder muss sich dessen bewusst sein, was in so einer Phase passieren kann. Kann man dies akzeptieren und damit umgehen, dann soll man ruhig reisen finde ich. Für mich persönlich gibt es aber wenig Gründe, nun unbedingt nach Thailand zu müssen. Und da ein verschieben problemlos möglich ist, tue ich dies auch.

Gruss Tom



Thorsten
Inventar
Beiträge: 923
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Thorsten »

Tom hat geschrieben:
11.03.2020, 08:06
Ebenfalls wurde heute Morgen mitgeteilt, dass es inzwischen 59 Fälle in Thailand gibt. Dies sind 6 mehr als am Vortag.
Gruss Tom
Das ist wohl die offiziell herausgegebene Anzahl....wer weiß wie hoch die Anzahl tatsächlich ist.

Gruß
Thorsten



Tom
Inventar
Beiträge: 3019
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Tom »

Viel höher. Wird sie auch hier sein. In der Luzerner Zeitung von vorgestern las ich, dass wissenschaftlich nun nachgewiesen sei, dass das Virus in Italien seit anfangs Januar, spätestens seit Mitte Januar vorhanden sei. Man kann sich ja vorstellen wie viele sich da seit dann bis Anfang März, als die Berichterstattung so richtig los ging, alles angesteckt hat. Und wieder gesund wurde... Vieles wurde sicher als normale Erkältung oder Grippe abgehakt. Wird in Thailand nicht anders sein... Zeigt aber auch, dass man sich nicht primär davor fürchten muss. Aber sicher ist es gut, wenn man alles dafür unternimmt, dass die medizinischen Einrichtungen und das Pflegepersonal nicht völlig aus dem Ruder fallen. @Chris hat es erwähnt...

Gruss Tom



Thorsten
Inventar
Beiträge: 923
Registriert: 17.01.2010, 16:26

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Thorsten »

@Tom....ich meinte nicht die den Behörden nicht gemeldete Dunkelziffer, die es sicherlich überall gibt.
Das Land ist stark abhängig vom Tourismus....

Gruß
Thorsten



Tom
Inventar
Beiträge: 3019
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Tom »

Die Europäische Union wird nach Angaben von Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron ab Dienstagmittag ihre gesamten Aussengrenzen schliessen.

Diese Massnahme solle für 30 Tage gelten, sagte der Präsident am Montagabend in einer Fernsehansprache. «Alle Reisen zwischen nicht-europäischen Ländern und der Europäischen Union werden für 30 Tage ausgesetzt.» (SDA)
Dies wars dann wohl für einen Moment....

Gruss Tom



Globetrotter1966
Stammgast
Beiträge: 31
Registriert: 13.11.2013, 14:55

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Globetrotter1966 »

Hallo, hat einer eine Ahnung, ob man in diesem Fall, den Flugpreis zurückerstattet bekommt...
Linienflug haben wir gebucht, mit Thai Air...
Heute Morgen kam die Mail, dass der Zubringer nach Frankfurt sich um 30 min verschiebt...In einem solchen Fall kann man doch kostenfrei stornieren, richtig?
Oder lieber abwarten, wir dürfen heut oder morgen nicht mehr aus Europa raus und bekommt man in diesem Fall sein Geld zurück????
Echt schade....

LG



Tom
Inventar
Beiträge: 3019
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Tom »

Ich verstehe nicht genau was Du meinst... Auf welchen Termin habt ihr gebucht? Und weshalb wollt ihr stornieren? Nur weil der Zubringer nach Frankfurt einen Timechange hat, könnt ihr sicher nicht stornieren... Aber eben, etwas mehr Details wären nötig.

Gruss Tom



Globetrotter1966
Stammgast
Beiträge: 31
Registriert: 13.11.2013, 14:55

Re: Quarantäne Einreisende aus Deutschland

Beitrag von Globetrotter1966 »

Wir haben für den 31.03. Berlin-Frankfurt-Bangkok gebucht...
Rück 21.04. BKK-München -TXL....

Ich versuche irgendwie glimpflich aus der Sache rauszukommen, weil ich in 2 Wochen bestimmt keinen Urlaub mehr in Thailand habe.
Ich hatte schonmal eine Verschiebung bei Lufthansa von 15min nach Singapur und konnte da ebenfalls kostenfrei stornieren...
(aus persönlichen Gründen musst ich da stornieren, da kam mir das gerade recht)
Weiß aber nicht ob das bei der Thai dann auch so ist....
Zubringer wäre ebenfalls Lufthansa...



Antworten